Mehr Zeit für Abrechnungen bei "Neustart Niedersachsen Investition"

 

Im Rahmen des Förderprogramms "Neustart Niedersachsen Investition" wird der Zeitraum für die Abrechnung der Förderprojekte bis zum 31. Dezember 2022 verlängert, das hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann heute in Hannover angekündigt.

 

Bislang sieht das Programm vor, dass nur Ausgaben bis zum 30. Juni 2022 anteilig erstattet werden können.

Überall, wo diese Frist nicht eingehalten werden kann, ist nun auf Antrag bei der NBank eine Verlängerung der Fristmöglich. Anschließend findet dann die Abrechnung ebenfalls über die NBank statt.

Zurück

Das umfangreiche und qualitätsorientierte Leistungsangebot der BÄKO Weser-Ems-Mitte eG ist auf die Anforderungen des Bäcker- und Konditorenhandwerks abgestimmt. Das Sortiment umfasst mehr als 10.000 Artikel aus den Bereichen Mehl, Rohstoffe, Frisch- und Tiefkühlkostprodukte, Betriebsstoffe, Süß- und Handelswaren, Maschinen und Geräte. Die Zertifizierungen der BÄKO Weser-Ems-Mitte eG nach IFS Logistik, sowie der VO (EU) 2018/848 und Registrierungen als offizielle zugelassene RSPO, UTZ (Kakao, Kaffee) und Fairtrade Händler, dokumentieren die qualitätsorientierte Unternehmensausrichtung. Der Förderauftrag der BÄKO Weser-Ems-Mitte eG wird durch eine Vielzahl an Dienstleistungen wie beispielsweise Monteurdienst, Investitionsgüter- und Fachberatung oder Weiterbildungsangebote untermauert.